Montag, 27. Februar 2017

6 Tage- 12 Köpfe - mein Februarblock

Kurz vor Monatsende hab ich es auch noch geschafft, meinen Februarblock zu nähen. Zugeschnitten lag er schon ein paar Tage.
Diesen Monat kommt die Anleitung von ellisandhiggs, das Muster heißt Churn Dash, ein über 150 Jahre altes Muster, das einen Stampfer aus einem Butterfass darstellen soll.

Ich hab diesmal Neues ausprobiert. Zum ersten Mal habe ich den Stoff vorher gestärkt. Ich hatte vorher nicht das Gefühl, dass mein Stoff sehr rutschig ist, aber da es so empfohlen wird dachte ich mir, probierst du das auch mal. Und es gefällt mir! Der Stoff ist griffiger, lässt sich besser verarbeiten. Die gestärkten Stoffstreifen habe ich danach auf einem Hosenkleiderbügel aufgehängt, ich will ja nicht gleich wieder Falten drin haben.
Ebenfalls neu in meinem Nähzimmer sind Stoffklammern (Wonderclips). Auch die haben sich bewährt, allerdings nutze ich an Stellen, wo sich Nähte genau kreuzen müssen, nach wie vor Stecknadeln, das ist (zumindest bei mir) genauer.
Nach dem Zuschnitt konnte ich mich zunächst nicht entscheiden, wie ich die Teile nähen möchte. Hier hilft mir fotografieren, so kann ich die Wirkung besser vergleichen:
Bildunterschrift hinzufügen


Es wurde dann die untere Version.
Wenn ich es jetzt so sehe, hätte mir die obere Variante auch gut gefallen...... aber die Zwischenstreifen sollen uni werden, da passt es so hoffentlich besser.

Jetzt geht das Bild zur Linkparty

Ich wünsch euch noch einen schönen Rosenmontag.

Liebe Grüße,
Coco



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...