Sonntag, 28. Juni 2009

A new Julie is born...

Puuuh, war das heute ein Wetter! So schwül, und ich fahre noch nach Neuss zum Stoffmarkt. Aber es hat sich gelohnt, ich habe schönen Stoff für 2 T-Shirts gekauft und den fehlenden Reißverschluss für die Julie, Nähgarn und ein paar Kleinigkeiten. So konnte ich nach Hause gekommen an der bereits begonnenen Julie weiterarbeiten und nun ist sie fertig!!! Die Anleitung war sehr anschaulich und ich hab auch keine Schwierigkeiten gehabt. Lediglich das Wenden der Tasche durch die kleine Öffnung fand ich etwas mühselig, aber das Ergebnis gefällt mir sehr gut!
Den Boden habe ich innen mit einem Rest PVC-Bodenbelag verstärkt. Der PVC ließ sich super schneiden und sogar aufnähen.
Nun habe ich die neue/alte Nähmaschine ausprobieren können. Sie näht ganz gut, ich glaube, wir können ein Team werden. -))

Kleiner Nachtrag: das Schnittmuster für Julie ist von machwerk und es gibt es bei Dawanda.

Kommentare:

  1. Ja zapperlot....! ;-) Supi!!! Du bist aber kein Nähanfänger mehr, oder??
    Ich hab ja schon ein paar Taschen genäht, hab mich an die Julie aber noch nicht so richtig ran getraut!
    So, jetzt geht´s dir wie mir - noch weniger Zeit!! ;-))
    LG, Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht echt super aus, Deine Julie. Ich glaube für so ein Projekt würde ich glatt mein Nähmaschinchen rausholen. Woher hast Du die Anleitung??
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die netten Komplimente! Nein, so ganz Nähanfängerin bin ich nicht, eher eine ziemlich eingerostete Näherin. Hab früher viel Karnevalskostüme und Kindersachen für die Jungs genäht, als die noch klein waren. Ist aber alles autodidaktisch, learning by doing!

    Liebe Grüße,
    Corinna

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...