Dienstag, 21. Juli 2009

Das erste T-Shirt!

Die neue Nähmaschine ist da! Ich hab mir eine Privileg gekauft, die wohl ein Brother-Klon ist. Für mich erstmal ungewohnt viel Plastik dran, aber dass ist ja wohl jetzt bei allen Maschinen so. Also musste sie nun ausprobiert werden. Ich hab ein wenig Flickwäsche gemacht, da hat sie sich prima bewährt. Dann stand ja noch mein anfangenes T-shirt an..... zuerst hab ich mal die Nähte an den Seiten neu gemacht. Diesmal sind sie auch elastisch! Dann kam der Kragen dran. Erstmal den bereits genähten Bund wieder abtrennen. *grmpf* Dann, etwas gespannt nochmal neu dran. Da wollte ich dann Zeit sparen und mir eine Naht schenken...war keine gute Idee. Die Naht sah gehuddelt aus, außerdem war der Bund immer noch zu groß. Also nochmal abtrennen.... Dann, mit etwas mehr Geduld, alles nochmal dran nähen, diesmal in zwei Schritten. Dabei hab ich den Bundstreifen nochmal gekürzt. Und diesmal ist es gut geworden! *freu* Es sitzt ein klein bißchen eng, geht aber gerade noch. Die Armausschnitte müssen etwas größer sein und insgesamt darf es gerne etwas länger sein. Beim nächsten Shirt nehme ich die nächste Größe. Dann probier ich die Wickellook-Version mit 3/4-Ärmel von Antonella aus.

Nun warte ich auf mein Päckchen von Eligneria, dann geht es an die Dessous! Aber ob ich die hier zeige, muss ich mal sehen..... ;-))

1 Kommentar:

  1. Meine Herren, hier geht ja was ab! ;-)
    Bild von der "Neuen" gibt es keine?? ;-)
    "Angedötscht" kenne ich übrigens auch und der Apfelkuchen sieht super lecker aus! Wann soll ich da sein?? :-))

    GLG, Claudi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...