Samstag, 4. Juli 2009

Juliena, der Nachwuchs

Endich ist es etwas abgekühlt! Nach dem heftigen Gewitter gestern (was 10 km entfernt runter kam) ist nun die Luft angenehmer, die Schwüle ist weg und ich bin wieder etwas motivierter. So habe ich gestern und heute das nächste Projekt in Angriff genommen. Noch während der Entstehung meiner ersten Julie stand meine Tochter mit glänzenden Augen neben mir und "bestellte" ihre Tasche. "Mama, so eine möchte ich auch. Aber auch mit Reißverschluss innen. Und mit Perlen an den Gummienden." Okay, aber im Original ist sie für eine 9jährige doch etwas zu groß, also hab ich ein bißchen getüftelt und hab mir den Schnitt verkleinert. Es hat auch alles wunderbar geklappt, die Tasche war fast fertig, gewendet und die letzte Nähte gemacht....da fiel mir auf, dass ich zwar den Reißverschluss eingenäht hatte, die Innentasche aber vergessen hatte! *grmpf* Und nun? Ich hab die Innentasche fertig genäht, dann den unteren Rand mit der Maschine noch eingenäht und die obere Naht von Hand festgenäht. Das mach ich nicht wirklich gerne! Es sieht nun von innen ganz gut aus, aber der Reißverschluss ist etwas zu hoch geraten. Meine Tochter findet sie perfekt, zumal ich auch noch einen Schlüsselring mit eingenäht habe. Nun kam schon der nächste Wunsch: "Mama, machst du mir auch noch ein kleines Täschchen?" Na, mal schauen, ob Mama das macht ;-))


Hier der Größenvergleich, Originalgröße und die kleinere Ausgabe:

Kommentare:

  1. Jaaaa, das sind doch schon eher "Claudi"-Farben! ;-) Guten Geschmack hat deine Tochter!!! :-)
    GLG, Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Ui, sie sind alle beide wunderschön!!!!!!!!!!!!
    Die braun gehaltene ist auch was für mich.

    Wie genau hast du den Schnitt verkleinert? Prozentual oder nach Auge?
    Möchte Yasmin auch noch eine nähen....
    Leckerer Apfelkuchen übrigens......*g*
    Da scheinen wir ja die gleichen Interessen zu haben.Herzlichen Dank auch nochmal für deinen Kommentar bei mir...

    Liebe Grüße Myri

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...