Samstag, 19. Juni 2010

Eine Claire und eine Handytasche

 Den heutigen Tag haben wir nähend verbracht. Hier die Premiere, Töchterchen an der Nähmaschine:


Sie hat mit Feuereifer genäht und hat nun viel Freude an diesem Ergebnis, eine Handytasche nach eigenem Entwurf:



Dann durfte auch die  Mama wieder an die Nähmaschine, entstanden ist dies:.


Eine Claire nach dem ebook von Griselda, die mir netterweise gestern abend noch aus der Patsche geholfen hat, vielen Dank dafür! Die Tasche soll eigentlich ein Geschenk sein, aber da bin ich mir momentan nicht mehr so sicher. Nicht, weil ich mich nur seeehr schwer davon trennen kann (das hab ich bei all meinen Schätzen;-) ), sondern weil ich mir wegen der Farbwahl so unsicher bin und  nicht weiß, ob ich den Geschmack der zu Beschenkenden damit auch treffe.
Im übrigen fallen sowohl Handytasche als auch Claire unter UWYH, ich musste nichts dazu kaufen.

1 Kommentar:

  1. uuups, mein erster Kommentar ist verschwunden und ich weiß nicht wohin. Egal, nochmal neu.
    Die Laura kann schon besser nähen als ich - ehrlich! Bin gespannt auf neue Kreationen ´made by Laura`... und vor allem in pink!!!
    Mensch Corinna, was macht die Perlerei? Bei mir ist es nun schon fast anderthalb Jahre her, dass ich zuletzt am Brener saß. Ich weiß garnicht ob ich es noch schaffe einigermaßen symetrische Perlen zu formen. Kaffeeklatsch übernächste Woche? Hast Du Lust und Zeit?
    Ganz liebe Grüße und einen spannenden Fußballnachmittag!
    Bis hoffentlich bald!
    Steffi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...