Sonntag, 2. März 2014

Ich-kauf-nix-Februar…vorbei!

So, der Februar ist vorbei und ich hab nix gekauft. Fast nix, für mein Auto hab ich Radkappen gekauft, weil die Winterreifen keine hatten, aber das zähle ich jetzt nicht mit. Also, keine Klamotten, Bücher, Schnittmuster, Wolle, Stoffe etc. Hätte ich einkaufen können/wollen wie bisher, dann hätte ich jetzt einen schönen Sweatblazer, ein T-Shirt, eine rote Jeans und evtl. ein Kleid mehr. Alles fair produziert, da gibt es sehr schöne Sachen! Aber ich brauch nichts dringend. 

Dafür habe ich im Januar und Februar ein paar Ufo's abgebaut, ein Paar Socken sind gestern fertig geworden (etwas zu groß, aber für zu Hause okay), ein paar Stulpen, die Zackendecke und eine Materialpackung sind fertig geworden. An einem Tuch arbeite ich noch, aber das liegt im Büro, das stricke ich in den Mittagspausen.
Gestern habe ich dann, nach sehr reiflichen Überlegungen und netter Beratung von  Frau Dietrich von der Wollwerkstatt Kiel, eine Wollpackung für diese traumhafte Mermaid-Jacke bestellt. Ich bin von Schnitt und Wolle ganz hin und weg und freu mich riesig auf die Wolle.

Die Bücher von Annette Danielsen habe ich inzwischen aus der Bücherei bekommen. Ich bin sehr froh, sie nicht gekauft zu haben! Die Bücher sind wunderschön anzuschauen, tolle Bilder, sieht sehr liebevoll zusammengestellt aus. Die Anleitungen sind für mich allerdings seeehr gewöhnungsbedürftig! Mir fehlen oft die Maße und eine Zeichnung des Schnittes. Ich befürchte zwar, dass es mir da mit meiner ausgesuchten Jacke nicht viel besser ergeht, aber das Modell gefällt mir ausnehmend gut! Die Modelle in den Danielen-Büchern sind zum Teil sehr schön, aber nicht so ganz mein Stil. Auch wenn ich von der  Wasserwirbeljacke etwas angefixt bin…. aber die schaue ich mir erstmal in Natur an. Und wenn ich dann meine, die muss ich unbedingt haben, dann hab ich die Anleitung ja.

Am Mittwoch beginnt ja die Fastenzeit. Nun bin ich nicht besonders religiös, aber der Gedanke  für eine begrenzte Zeit auf etwas zu verzichten, gefällt mir sehr gut. Im letzten Jahr habe ich Shopping-Fasten gemacht, aber das hab ich ja diesmal als Jahresmotto (wenn auch nicht so ganz streng). Was mach ich denn dieses Jahr? Ich tendiere zu einem Zuckerverzicht bis Ostern, aber ganz sicher bin ich noch nicht.
Wie sieht es bei euch aus, fastet ihr? Wenn ja, wie?

Liebe Grüße , 
Coco

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...