Sonntag, 19. September 2010

Neues von der Nähnadel, Hexagon-Fortschritte und mehr

Die letzten Wochen hab ich mich hier etwas rar gemacht, aber ich war fleißig! Zuerst  einmal hatte ich noch ein Geburtstagsgeschenk zu machen. Eine Tasche, in die viel reinpasst. Ich habe mich für eine vergrößerte Form des Weekender-Schnittes entschieden, aber so richtig zufrieden bin ich nicht. Auf dem Bild ist sie vollgestopft mit Sofakissen, leer sieht sie etwas unförmig aus. Ich werde nachher sehen, was  die zu  Beschenkende dazu sagt. Notfalls bekommt sie einne Gutschein aus der Buchhandlung ihres Vertrauens!

Dann hab ich endlich meinen 3. Dollyquilt fertig gemacht. Crazy-Patchwork war das Thema und es hat viel Spaß gemacht. Entstanden ist dieses kleine Kissen, was mich nun auf Autofahrten begleiten wird.


Dann lag noch Stoff vom Stoffmarkt aus dem letzten Jahr im Schrank, da hab ich auf die Schnelle diesen Tischläufer draus genäht:


Und zu guter Letzt hab ich an den Hexagons weitergenäht. Ein Dolly-Quilt-Paket war nun so gar nicht mein Geschmack, der Stoff wanderte in die Hexagons. Die Blümchen sind nun alle fertig.  Inzwischen habe ich eine alte Version von Electric Quilt, womit ich prima die Decke planen kann. So ungefähr soll sie mal werden:

Und soweit bin ich:

Nächste Woche werde ich nach grünem Stoff für die Zwischenräume schauen, dann kann es hier weiter gehen. Und vielleicht geh ich auch mal wieder an die Perlen.....
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...