Sonntag, 30. Januar 2011

Geschenke

Hallöle,
diesmal kommt ein Geschenke-Posting. Zum einen wollte ich noch meine Geschenke aus dem Quiltfriendsforum zeigen. Dort mache ich bei einer Geburtstagsrunde mit. Mein Geburtstag war zwar schon im letzten Jahr, aber bisher habe ich es noch nicht geschafft, meine tollen Stöffchen zu zeigen.

Alles in meine Wunschfarben beige, orange, braun. Ich glaube, ich versuche daraus einen Forumssampler zu machen. Nochmals vielen lieben Dank!

Dann hatte ich ja noch eine Auftragskette zu einem Armband fertig zu machen. Nachdem ich zunächst zielstrebig die falschen Glasstangen genommen hatte, hier nun das fertige Set:


Ich habe es heute am Geburtstagskind gesehen, sieht angezogen sehr schön aus.
Da wir heute recht kurzfristig zum Geburtstagskaffee gefahren sind, hab ich heute morgen noch ein Lesezeichen nach einer Anleitung von Diana/Quiltecke gestichelt:


 Es gefällt mir sehr gut und ich werde bestimmt noch mehr davon machen, eventuell etwas länger, da es bei meinem Exemplar nur für Taschenbücher reicht. Mit passendem Lesekissen ist das doch für Leseratten ein tolles Geschenk, oder?

Und ich habe diese Woche weiter ausgemistet! Diesmal war die Küche dran. Hier habe ich die Arbeitsplatte "befreit". Hier ein Eckchen mit Kochbüchern inkl. loser-Blatt-Sammlung, dort eine Dose mit Körnervorräten, die Blume auf der Fensterbank, die auch schon bessere Zeiten gesehen hatte. Und weil ich so schön beim wegwerfen war (einige Körner waren doch schon älteren Datums *hüstel*) hab ich gleich noch einen Schwung Bücher aus dem Bücherregal entsorgt. Nach meiner Aufräumaktion kam prompt von meiner lieben Familie die Nachfrage:: "Bekommen wir Besuch?" *ggg*

Morgen werde ich nach einigem Papierkram meine Tiffanysachen hervorkramen. Von denen werde ich mich nun endgültig trennen. Einige Kisten mit Glasplatten, Schleifmaschine, Lötstation, Lampenformen und -füße sowie Literatur werde ich verkaufen. Ich brauche Platz!

Euch allen wünsche ich einen guten Start in die neue Woche!

Montag, 17. Januar 2011

Blumen blühen....

.... zumindest bei mir! Mein Blumengarten ist ein bißchen gewachsen.
Liebe Margit, dein liebes Angebot mit den Hexagonblumen hab ich erst gestern gelesen. Ich hab sie mir auf deinem Blog angeschaut, aber sie sind zu groß. Trotzdem vielen Dank für das Angebot!

Und ein kleine Weihnachtsnachlese hab ich auch  noch. Bei uns wird in der Familie gewichtelt, es gibt nur kleine Geschenke. Ich hab meine "kleine" Schwester mit diesen Stulpen beschenkt. Im grauen Rand sind  Rocailles mit eingestrickt, das kommt auf dem Bild leider gar nicht raus.


Da ich die Wolle für die Stulpen nicht aufgebraucht habe,  hab ich aus dem Rest noch diese Pulswärmer gestrickt. Beides sind Eigenentwürfe nach Inspirationen aus dem Netz.


Grau und anthrazit sind ja so gar nicht meine Farben, mal schauen, was ich mit den Pulswärmern anfange. Wenn ixh sie selber nicht trage, habe ich schon das erste Weihnachtsgeschenk 2011 fertig!

Gestern war ich seit langer Zeit mal wieder am Brenner. Ich sollte/wollte eine passende Kette zu einem von mir gemachten Armband machen. Heute hab ich die Perlen aus dem Ofen geholt: falsches Rot und falsches Elfenbein! Also hab ich heute nochmal gebrutzelt in der Hoffnung, nun die richtigen Farben genommen zu haben. Mal sehen , wie es morgen aussieht.

An der Aufräumfront war ich fleißig. Ich hab zwar nicht wie die Ordnungshüterin im Schlafzimmer angefangen (da brauch ich viiiiiel Zeit! Wenn ich an die Schränke denke...*grusel*). Ich hab meinen Schuhschrank entmistet. Da lagen doch noch Schuhe drin, die ich zur Konfirmation meines Patenkindes gekauft habe. Einmal getragen und dann in den Schrank gelegt, weil zu unbequem. Mein Patenkind wird bald 30! 2 volle Tüten hab ich zum Container geschleppt, jetzt passen wieder die aktuellen Schuhe in den Schrank. Im Bad hab ich auch gewütet, ich hab Kosmetik und Cremes entsorgt. Lidschatten, den ich seit ewigen Zeiten nicht benutze, Cremes, die ich mal gekauft, aber dann doch nicht vertragen habe, das tolle Biohaarspray in der Pumpflasche, mit dem ich gar nicht klar kam, usw.  Auch hier kam eine ganze Tüte zusammen! Unglaublich, was da zusammenkommt!
Ich werde jetzt jede Woche einen "Entmistetag" einlegen, das macht sogar Spaß!

Donnerstag, 6. Januar 2011

Ordnung ist das halbe Leben

... und die andere Hälfte verbringt frau mit suchen! Geht es euch auch so? Kein Platz mehr, alle Schränke platzen aus den Nähten, das mit dem Aufräumen könnte alles etwas besser organisiert sein?  Und Hausarbeit macht sowieso keinen Spaß und für Kreativzeit und Haushalt ist der Tag nicht lang genug? Wie immer am Jahresanfang bin ich voller Motivation endlich was zu ändern. Meist scheitern diese Vorhaben spätestens um den 15. Januar ;-) Heute habe ich nun beim stöbern in den Blogs (statt aufzuräumen)  diesen wundervollen Blog der Ordnungshüterin gefunden! Da gibt es lauter kleine Tipps und Ideen, wie dem Chaos in kleinen Schritten zu Leibe gerückt werden kann. Ob es mir damit vielleicht gelingt mein Chaos in den Griff zu bekommen? Ich werde berichten.....
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...